Gerd Sammer, o.Univ.-Prof. Dipl.-Ing.Dr.
 
Geburtsjahr: 1944
Nationalität: Österreich
Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch
 
Ausbildung:
1968: Abschluss des Studiums des Bauingenieurwesens der Technischen Universität Graz
1971: Dissertation an der Technischen Universität Graz
1981: Universitätsdozent
1996 Ordentlicher Universitätsprofessor am Institut für Verkehrswesen, Universität für Bodenkultur Wien  
 
Beschäftigung und
Aktivitäten:

1969-1970 Zivilingenieurbüro  Prof. Dipl.-Ing. Dr. J. R. Dorfwirth, Wien 
Straßen- und Autobahnplanung, Verkehrsplanung
1970-1995 Technische Universität Graz
Institut für Straßenbau und Verkehrswesen
Leiter der Abteilung für Verkehrsplanung, Universitätsdozent und Projektleiter zahlreicher Verkehrsforschungsprojekte und Verkehrsstudie in Österreich, Deutschland, Italien und Jugoslawien
seit 1987 Leiter des "Zivilingenieurbüro Sammer" für Verkehrsplannung
seit 1996 Vorstand des Institutes für Verkehrswesen an der Universität für Bodenkultur Wien
 
Publikationen: Bücher und Beiträge in österreichischen, deutschen, amerikanischen, englischen und ungarischen Journalen, Beiträge bei verschiedenen Seminaren und Kongressen im Verkehrsbereich, zahlreiche Forschungsberichte
 
Besondere 
Fähigkeiten:
Analyse, Prognose, Planung und Evaluierung für städtische, regionale und internationale Verkehrsprobleme, Kosten-Nutzen-Untersuchungen, Straßen- und Eisenbahnbau, Forschung und Verkehrsverhaltensmodelle, verkehrspolitische Beratung (www.boku.ac.at/verkehr/sammer.htm)